Archiv des Autors: Mountfright

Über Mountfright

Autor und Öffentlichkeitsarbeiter, Mann und Vater, Leser und Filmfreak. Kindheit in den 1970ern, weswegen mich bis heute seltsame Musik mit Ohrwürmern plagt. Aufgewachsen in den 80er Jahren, einem Jahrzehnt, das nicht halb so grau war, wie die anderen glauben. Erste Kurzgeschichte mit 13, erster echter Romanversuch (nach pubertären Ausfällen) mit 17, die nachfolgende Schreibblockade habe ich mir mit Songtexten für die Kölner Psychobillyband "Boozehounds" vertrieben. Danach ging es wieder: Erster lesenswerter Roman mit 26, seither nicht mehr aufgehört.

schreckenberglebt: History will teach us nothing

Aber die Arbeitsplätze. Aber die ökonomische Vernunft. Aber die Versorgungssicherheit. Aber meine jahrelange Erfahrung. Wertlos, Leute. Alles wertlos. Wir leben in einer interessanten Zeit, historisch gesehen. Wer sich ein wenig mit Geschichte beschäftigt hat weiß, dass das nicht unbedingt erstrebenswert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergzeigt: Den Impfgegnern ins Stammbuch……

Ursprünglich veröffentlicht auf alfredwassermair:
Wir können heute Gravitationswellen messen. Das heißt wir können die Veränderungen die in der Raumzeit entstehen, wenn in 5 Milliarden Lichtjahren Entfernung zwei schwarze Löcher kollidieren, hier auf der Erde messen. Am Laser Interferometer…

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Frauenparkplätze

Eigentlich müsste die Kategorie „schreckenbergkapiertesnicht“ heißen. Frauenparkplätze? Echt Leute? Müssen wir jetzt wieder über Frauenparkplätze diskutieren? Sind wir zurück in den 90ern oder was? Ich habe es damals schon nicht kapiert. Also, für alle die zu doof sind es selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Meinungsfreiheit

Stefan Kretzschmar hat übrigens nicht gesagt, es gebe keine Meinungsfreiheit in Deutschland. Er meint nur, für Profisportler sei es schwer, die zu leben. Naja… für Autoren ist das auch nicht immer einfach. Seitdem gibt es – angeblich – eine große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenberglebt: Neutralität, Womanizer und Vergewaltigung

Ursprünglich sollte dieser Blog sich hauptsächlich mit meiner Schreiberei beschäftigen. Da ich aber letztlich so viel schreibe (also Drehbuch und Belletristik), dass ich nicht genau weiß, was ich ÜBER das Schreiben schreiben soll, habe ich Alltagssleben, Gedanken, Filme, Musik, etc. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

schreckenbergzeigt: Von Rasierern

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Guppy war's und nicht die Lerche:
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=koPmuEyP3a0 Wer hätte gedacht, dass ich einmal komplett entzückt von einer Gikettewerbunf bin? Anscheinend kriegt der spot auf social media enormen Gegenwind von Männern, dir sich angegriffen…

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co., Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

schreckenbergzeigt: Aber sie hat nicht „nein“ gesagt.

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Guppy war's und nicht die Lerche:
Darf ich mich mal wieder kurz aufregen? Darf ich? Wurscht, is mein Blog, also logisch darf ich. Eine Bekannte hat mir heute von einem Dialog erzählt, den…

Veröffentlicht unter schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Kunst darf alles! Künstler nicht.

Frohes Neues Jahr in die Runde. Kevin Spacey ist leider durchgedreht. Offenbar ist er unter dem Druck, der auf ihm lastet, gebrochen. Self inflicted pain. Ausdruck dieses Zusammenbruchs ist ein ziemliches Gaga-Video, das er an Heiligabend veröffentlichte. Ich will hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Alle Jahre wieder

Frohe Weihnachten Euch allen! 🙂

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Fiktion und Wahrheit

Nur ein paar kurze Worte zum Fall Relotius (den der SPIEGEL übrigens, wie ich finde, in beispielhafter Transparenz offen legt): All die, die jetzt sagen: „Na, dann soll er eben Fiktion schreiben, wenn er das so gut kann“, haben wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen