Archiv des Autors: Mountfright

Über Mountfright

Autor und Öffentlichkeitsarbeiter, Mann und Vater, Leser und Filmfreak. Kindheit in den 1970ern, weswegen mich bis heute seltsame Musik mit Ohrwürmern plagt. Aufgewachsen in den 80er Jahren, einem Jahrzehnt, das nicht halb so grau war, wie die anderen glauben. Erste Kurzgeschichte mit 13, erster echter Romanversuch (nach pubertären Ausfällen) mit 17, die nachfolgende Schreibblockade habe ich mir mit Songtexten für die Kölner Psychobillyband "Boozehounds" vertrieben. Danach ging es wieder: Erster lesenswerter Roman mit 26, seither nicht mehr aufgehört.

schreckenbergschreibt: Aber früher war er besser…

Alle Künstlerinnen und Künstler von denen ich weiß, die sich über Jahrzehnte halten und originell bleiben, wandeln sich – und damit wandelt sich selbstverständlich auch ihre Kunst. Es sei denn, sie verlieren irgendwann ihre Kreativität und sind – aus kommerziellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglauscht, schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Der blanke Horror im Leverkusener Literaturcafé

Eigentlich müsste die Kategorie „schreckenbergunterhältsich“ heißen. Auf Einladung der Autorengruppe FAUST plaudere ich am kommenden Samstag (18. Januar) mit M. T. Schurkus über Horror in Literatur, Film und Serie (wie hier schon einmal erwähnt). Das ganze findet im Rahmen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschaut: The Fall of the House of Usher

Es wird nicht unbedingt überraschen, dass ich Edgar Allan Poe sehr schätze. Poe war, glaube ich, der erste Klassiker den ich (als Fastnochkind) freiwillig gelesen habe, er begleitet mich mein ganzes Autorenleben lang, selbst mein Lieblingsteam in der NFL ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschaut | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

schreckenberglebt: Kein Fußbreit den Faschisten! Es sei denn, wir müssten dafür unangenehme Kompromisse machen!

Soso, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Deutschland kritisieren also Die Grünen in Österreich für den Koalitionsvertrag mit der ÖVP. Mal abgesehen davon, dass es immer einfach ist, eine große Klappe zu haben, wenn man selber nicht in der Verantwortung ist: Ich darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Waking up

Gerade habe ich die 50. und letzte Meditation im Einführungskurs von Sam Harris „Waking Up“ beendet. Nick Cave hat ihn in seinen Red-Hand-Files empfohlen, für Leute, denen Transzendentale Meditation – die er selbst betreibt – zu teuer ist. Mir ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberschreibt: Ein Jahrzehnt geht, ein Jahrzehnt kommt

Euch allen ein schönes, glückliches und gesundes neues Jahr – und Jahrzehnt! Der 1. Januar ist ja normalerweise mein (und nicht nur mein) Rückblick-Ausblick-Tag. Ein Artikel darüber wäre recht kurz: Da 2020 voraussichtlich vor allem wieder ein Drehbuchjahr werden wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Die Umweltsau, der Hühnerstall und der Shitstorm

Eigentlich ist ja zum so genannten „Omagate“ schon alles gesagt. Was die Empörten angeht, so ist es fast tröstlich anzunehmen und zu hoffen, dass sie einfach nicht sinnentnehmend lesen oder hören können. Aber natürlich war es nicht so. Der Shitstorm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Türchen Nr. 24 – Letztes Türchen

Frohe Weih… Nein, noch ist es nicht so weit. 😉 Heute ist Heilige Nacht, Weihnachten beginnt also – nach jüdischer Tradition – nach Sonnenuntergang oder – nach abendländischer Tradition – am Morgen des 25. Dezember. So oder so – am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 23 – Euer Weihnachtsgeschenk

Fast alle Türchen dieses Adventskalenders sind offen – Zeit für Euer Weihnachtsgeschenk. 😉 Es ist eine Geschichte aus dem Universum von „Der Finder“ und „Nomaden“ , die ich noch nirgendwo veröffentlicht habe – abgesehen von diesem Blog, wo ich sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 22 – Woher bekommen Sie ihre Ideen?

Ich hatte ja angekündigt, dass ich mir Fragen stelle, wenn Ihr es nicht tut. 😀 Ich nehme mal den Klassiker. Er kommt zwar weit seltener, als das Klischee glauben machen will, aber immer noch oft genug. Die berühmte Frage: Woher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen