Archiv der Kategorie: schreckenberglebt

schreckenberglebt: Mögest Du…

Leute, die sich bemüßigt fühlen mitzuteilen, wie sehr sie Greta Thunberg nervt, sind eigentlich lächerlich. Wenn mir jemand sagt: „Die überwältigende Mehrzahl aller Experten ist der Meinung, dass Dein Haus brennt.“ dann ist es klug, auf diesen Menschen zu hören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

schreckenbergschreibt: Aber früher war er besser…

Alle Künstlerinnen und Künstler von denen ich weiß, die sich über Jahrzehnte halten und originell bleiben, wandeln sich – und damit wandelt sich selbstverständlich auch ihre Kunst. Es sei denn, sie verlieren irgendwann ihre Kreativität und sind – aus kommerziellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglauscht, schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Kein Fußbreit den Faschisten! Es sei denn, wir müssten dafür unangenehme Kompromisse machen!

Soso, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Deutschland kritisieren also Die Grünen in Österreich für den Koalitionsvertrag mit der ÖVP. Mal abgesehen davon, dass es immer einfach ist, eine große Klappe zu haben, wenn man selber nicht in der Verantwortung ist: Ich darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Waking up

Gerade habe ich die 50. und letzte Meditation im Einführungskurs von Sam Harris „Waking Up“ beendet. Nick Cave hat ihn in seinen Red-Hand-Files empfohlen, für Leute, denen Transzendentale Meditation – die er selbst betreibt – zu teuer ist. Mir ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberschreibt: Ein Jahrzehnt geht, ein Jahrzehnt kommt

Euch allen ein schönes, glückliches und gesundes neues Jahr – und Jahrzehnt! Der 1. Januar ist ja normalerweise mein (und nicht nur mein) Rückblick-Ausblick-Tag. Ein Artikel darüber wäre recht kurz: Da 2020 voraussichtlich vor allem wieder ein Drehbuchjahr werden wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Die Umweltsau, der Hühnerstall und der Shitstorm

Eigentlich ist ja zum so genannten „Omagate“ schon alles gesagt. Was die Empörten angeht, so ist es fast tröstlich anzunehmen und zu hoffen, dass sie einfach nicht sinnentnehmend lesen oder hören können. Aber natürlich war es nicht so. Der Shitstorm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Türchen Nr. 24 – Letztes Türchen

Frohe Weih… Nein, noch ist es nicht so weit. 😉 Heute ist Heilige Nacht, Weihnachten beginnt also – nach jüdischer Tradition – nach Sonnenuntergang oder – nach abendländischer Tradition – am Morgen des 25. Dezember. So oder so – am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 20 – Shoot!

Okay, anlässlich des ersten Türchens habe ich Euch aufgefordert, mir Fragen zu stellen. Ich dachte eher an Fragen an den Autor. Aber Eure Ansprüche sind höher: Die einzige Frage, die kam, handelte vom Christkind. 😀 Jetzt haben wir noch vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenberglebt: Türchen Nr. 19 – Weihnachtsstress

Kennt Ihr das auch: Um Euch herum jammert alle Welt (oder fast alle Welt), wie stressig doch die Weihnachtszeit sei, und ach, gar nicht mehr so besinnlich wie früher, etc., etc., etc. Mal abgesehen davon, dass „früher“ immer ein relativer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Türchen Nr. 18 – das Christkind und die Realität

Spät blogge ich heute, nach einem reise-, arbeits- und adventmarktintensiven Tag, seht es mir bitte nach. Ich möchte auf das erste Türchen dieses Adventskalenders zurückkommen, in dem ich darum, bat, dass Ihr mir Fragen und Themen schicken möget, auf dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare