Schlagwort-Archive: Leverkusen

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 77 – Der Ruf, Teil 52

Hallo, schön, dass Ihr wieder zu unseren Geschichtenlagerfeuern gekommen seid. Heute entzünden Sarah und ich sie zum vorerst letzten Mal. Begonnen haben wir damit vor genau elf Wochen, am 15. März. Sarah war am Donnerstag vorher angekommen, um mit uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Das Museum Essentieller Artefakte: Damenschuh

Ursprünglich veröffentlicht auf Der Guppy war's und nicht die Lerche:
Hey Leute, das ist heute die 75. igste Quarantänegeschichte. Die Welt ist nicht mehr ganz diesselbe wie noch vor zweieinhalb Monaten, als ich die erste Geschichte hier…

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenbergliest, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 49 – Der Ruf, Teil 24

Hallo, willkommen zurück, kommt näher, ich erzähle Euch eine Geschichte. Oder – falls Du zum ersten Mal hier bist – willkommen. Weil ich ja immer die Hoffnung habe, dass neue Leser*innen dazu kommen, erzähle ich jeden Sonntag, wenn die neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 34 – Der Ruf, Teil 9

Schön, dass Ihr alle wieder da seid. 🙂 Bevor ich die Geschichte vom Ruf weiter erzähle: Heute war ein Interview mit mir im Leverkusener Anzeiger (Paywall, und nein, das ist nicht verwerflich, auch Journalist*innen wollen ihre Brötchen essen und Klopapier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 45 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 29 – Der Ruf, Teil 4

Heute erzähle ich Euch den vierten Teil meines Romans „Der Ruf“ (Erstveröffentlichung übrigens 2011). Ich habe ihn – als einziges meiner Bücher bisher – damals auf eigene Faust als E-Book über amazon veröffentlicht. Dort gibt es ihn inzwischen nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 50 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 28 – Der Ruf, Teil 3

Auf geht’s, in die fünfte Woche der Quarantängeschichten. Seit dem 15. März stellen Sarah und ich jeden Tag Lesestoff ein – wir bitten Euch quasi ans virtuelle Lagerfeuer und erzählen Euch eine Geschichte, wie es die Aufgabe unserer uralten Geschichtenerzähler*innenzunft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 51 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 27 – Der Ruf, Teil 2

Seit gestern erzähle ich Euch – wie es Sarah schon von Beginn an getan hat – eine lange Geschichte in Fortsetzungen. Was es mit diesem Roman – Der Ruf – so auf sich hat, wie ich die Rechtesituation gerne handhaben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 52 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 25 – Der Sänger und der Puppenspieler (Leseprobe)

Schön, dass Ihr wieder da seid. Kommt ans Feuer. Nachdem ich Euch gestern einen kompletten Überblick über die bisherigen 22 Quarantänegeschichten gegeben habe, wollte ich heute eigentlich damit beginnen, eine lange Geschichte in vielen Fortsetzungen zu erzählen. Aber – damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichten – Zwischenspiel und Überblick

Gestern, lieber Clan, habe ich meine letzte Kurzgeschichte aufgebraucht. Und da ich nicht täglich eine neue schreiben kann, steht jetzt die Entscheidung an: Wie weiter machen. Ich hatte Euch gebeten, mir zu sagen, ob Ihr lieber Auszüge aus unveröffentlichten (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

schreckenbergschreibt: Quarantänegeschichte Nr. 4 – Im Block

Sarahs Lagerfeuer, an dem sie eine ganz vorzügliche Geschichte für die Kinder des Clans erzählt, brennt schon eine Weile. Ich habe derweil noch an meiner Geschichte gefeilt, was insofern ein wenig witzig ist, als es eine meiner ältesten ist. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quarantänegeschichten, schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare