Archiv der Kategorie: schreckenbergschreibt

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 5 – Teamwork 3. Das Ergebnis.

Heute ist wieder ein sehr, sehr voller Tag, ich habe also nicht viel Zeit zum bloggen. Daher widme ich mich ein drittes Mal dem Thema Teamwork. Vorgestern habe ich Euch erzählt, wie ich zu dem Thema „Schreiben im Team“ stehe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 4 – Teamwork 2. Wie geht das eigentlich?

Gestern habe ich ein wenig erzählt, wie ich vom Alleineschreiber zum Co-Autor geworden bin. Nicht völlig, natürlich, in allen Formen die ich schreibe (Drehbuch / Roman / Kurzgeschichte) arbeite ich immer noch meist alleine. Aber ich habe die Zusammenarbeit wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Türchen Nr 3 – Teamwork Teil 1

Ende Oktober besuchte ich in Wien einen von Michael Reisecker organisierten Workshop zum Thema „Writer’s Room“. (Michael, falls Du dies liest, die letzte Rate kommt, ich habe es echt vergessen!). Dozent war Timo Gößler. Für mich war der Workshop in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

schreckenbergschreibt: Türchen Nr. 2 – Grusel

So, da habe ich also ein Adventskalenderprojekt angefangen, ich naives Häschen. Ich habe das übrigens, das gebe ich auch gleich zu, in der Absicht getan, durch kontinuierliches Bloggen ein wenig meine Leser*innenbasis zu vergrößern, weil ich mich im Anschluss daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenberglebt: Türchen Nr. 1 – von Türchen

Nachdem meine liebe Kollegin Jutta Willbertz gestern, anlässlich einer gemeinsamen Lesung, diesen meinen Blog lobte, dachte ich: Wäre vielleicht nicht doof, mal wieder in den Blög zu schreiben. Also… Wie wäre es, wenn ich in diesem Jahr aus meinem Blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschaut, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

schreckenbergschaut: Kade rettet Hillhouse

Eine der beeindruckendsten Erfahrungen des letzten Jahres war für mich, die Netflix-Serie „The Haunting of Hill House“ zu sehen. Eine beeindruckende Erfahrung, sowohl für den Horroautor, als auch den Serienautor, als auch den Fan des Originalfilms in mir. Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschaut, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergzeigt: Den Impfgegnern ins Stammbuch……

Ursprünglich veröffentlicht auf alfredwassermair:
Wir können heute Gravitationswellen messen. Das heißt wir können die Veränderungen die in der Raumzeit entstehen, wenn in 5 Milliarden Lichtjahren Entfernung zwei schwarze Löcher kollidieren, hier auf der Erde messen. Am Laser Interferometer…

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Meinungsfreiheit

Stefan Kretzschmar hat übrigens nicht gesagt, es gebe keine Meinungsfreiheit in Deutschland. Er meint nur, für Profisportler sei es schwer, die zu leben. Naja… für Autoren ist das auch nicht immer einfach. Seitdem gibt es – angeblich – eine große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenbergschreibt: Kunst darf alles! Künstler nicht.

Frohes Neues Jahr in die Runde. Kevin Spacey ist leider durchgedreht. Offenbar ist er unter dem Druck, der auf ihm lastet, gebrochen. Self inflicted pain. Ausdruck dieses Zusammenbruchs ist ein ziemliches Gaga-Video, das er an Heiligabend veröffentlichte. Ich will hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Fiktion und Wahrheit

Nur ein paar kurze Worte zum Fall Relotius (den der SPIEGEL übrigens, wie ich finde, in beispielhafter Transparenz offen legt): All die, die jetzt sagen: „Na, dann soll er eben Fiktion schreiben, wenn er das so gut kann“, haben wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen