Der Dunkle Fürst und das Fräulein Niedermaier – Teil 7

Salamacian bekommt was er will und wir erfahren einiges über die Fauna rund um seine Burg. Ach Dunkler Fürst… be careful what you wish for.

Der Guppy war's und nicht die Lerche

About: Geschichten für euch
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Im Morgengrauen des nächsten Tages stand er auf den Zinnen und sah zu, wie die Zugbrücke herabgelassen wurde, damit eine in rosafarbenen Tweed gehüllte Gestalt die Feste verlassen konnte. (Die Zugbrücke war momentan nur bedingt notwendig, weil Fräulein Niedermaier letzte Woche zum wiederholten Mal das Wasser aus dem Burggraben ausgelassen hatte, um ‚Einmal ordentlich aufzuräumen da unten, ist ja unglaublich, was da alles herumliegt.‘)

Salamacian sah zu, wie sie in der Ferne immer kleiner und kleiner wurde und redete sich erfolgreich ein, dass er nur Triumph verspürte. Nichts als Triumph.

Es dauerte fast drei Tage, bis Fräulein Niedermaier die nächste Stadt erreichte, und ein Noramalsterblicher hätte die Reise nicht überlebt. Er wäre wahrscheinlich schon in den Sümpfen rund um die Feste von der dortigen Fauna gefressen worden, allen voran von den Krokodilen und Sumpfriesenkraken.

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Über Mountfright

Autor und Öffentlichkeitsarbeiter, Mann und Vater, Leser und Filmfreak. Kindheit in den 1970ern, weswegen mich bis heute seltsame Musik mit Ohrwürmern plagt. Aufgewachsen in den 80er Jahren, einem Jahrzehnt, das nicht halb so grau war, wie die anderen glauben. Erste Kurzgeschichte mit 13, erster echter Romanversuch (nach pubertären Ausfällen) mit 17, die nachfolgende Schreibblockade habe ich mir mit Songtexten für die Kölner Psychobillyband "Boozehounds" vertrieben. Danach ging es wieder: Erster lesenswerter Roman mit 26, seither nicht mehr aufgehört.
Dieser Beitrag wurde unter Quarantänegeschichten, schreckenbergliest, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s