Das Museum Essentieller Artefakte – Irrlichtkriegsbemalung

Und ist es ein Zufall, dass Sarah heute ausgerechnet von Irrlichtern erzählt? 😀 Wobei ich deren Art von Krieg eigentlich viel erbaulicher finde, als unsere.

Der Guppy war's und nicht die Lerche

Ausstellungsstück Nr. 9909,

Neonfarben für die Kriegsbemalung eines Irrlichts

Das Problem damit, wenn verfeindete Irrlicht-Clans gegeneinander in den Krieg ziehen, ist eigentlich ein recht Offensichtliches. Nämlich, dass es in ihrer Natur liegt, jeden in die Irre zu führen, dem sie begegnen. Das ist ein Reflex und nichts, über das sie bewusste Kontrolle hätten. Das betrifft nun aber dummerweise nicht nur menschliche Wanderer, die sich in ihr Moor verirren, und hin und wieder mal einen Fuchs oder Hirsch – sondern eben auch Mitglieder ihrer eigenen Art. Es ist für zwei Irrlichter schon schwierig genug, sich gegenseitig lange genug zu finden, um Nachkommen zu zeugen. Zwei ganze HEERE, die sich treffen wollen? Ein Ding der Unmöglichkeit.

Folglich ist die Kriegsführung von Irrlichtern eine ausgesprochen frustrierende Angelegenheit, bei der sich alle fürchterlich in die Mordlust hineinsteigern, sich die flackernden Gesichter mit Kriegsbemalung beschmieren und wilde Kriegsgesänge kreischen – um dann dann tagelang grummelnd…

Ursprünglichen Post anzeigen 17 weitere Wörter

Über Mountfright

Autor und Öffentlichkeitsarbeiter, Mann und Vater, Leser und Filmfreak. Kindheit in den 1970ern, weswegen mich bis heute seltsame Musik mit Ohrwürmern plagt. Aufgewachsen in den 80er Jahren, einem Jahrzehnt, das nicht halb so grau war, wie die anderen glauben. Erste Kurzgeschichte mit 13, erster echter Romanversuch (nach pubertären Ausfällen) mit 17, die nachfolgende Schreibblockade habe ich mir mit Songtexten für die Kölner Psychobillyband "Boozehounds" vertrieben. Danach ging es wieder: Erster lesenswerter Roman mit 26, seither nicht mehr aufgehört.
Dieser Beitrag wurde unter Quarantänegeschichten, schreckenbergliest, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s