Schlagwort-Archive: Anthologie

Die 10 beliebtesten Blogbeiträge – Platz 1: Es ist kein verdammtes HOBBY!

Am 17. Mai 2013 platzte mir der Kragen. Ich hatte genug von Lesungsveranstaltern, die keine Gage zahlen wollen, Anthologieausschreibern, die zwar mit ihren Geschichtensammlungen Geld verdienen, den Geschichtenschreibern aber keins zahlen möchten und Kollegen, die „Profitum“ danach beurteilen, ob man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die 10 beliebtesten Blogbeiträge – Platz 4: Wie eine Lesung sein sollte – CRIMINALE 2012

Wir nähern uns dem Treppchen. Auf Platz 4 der 10 beliebtesten Blogbeiträge ist dieser Artikel vom 30. April 2012. Im Anschluss an die CRIMINALE  fasste ich zusammen, was für mich zu einer guten Lesung gehört. Heute, mit fast zwei Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schreckenbergschreibt: Von kommenden Dingen und Kurzgeschichten

KKKKKKRIIIIÄÄÄÄÄÄRK… Der Sargdeckel öffnet sich und heraus kommt – mein Blog. Schön, dass Ihr wieder hergefunden habt, um Euch die Auferstehung anzusehen. 🙂 Nach meinem überaus erfolgreichen, vielgelesenen und oft zitierten Beitrag vom 17. Mai wäre es natürlich nach den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

schreckenbergschreibt: Es ist kein verdammtes HOBBY!

Fall 1: „Guten Tag, was sind Sie denn von Beruf?“ „Ich bin Landschaftsgärtner.“ „Oh das trifft sich gut. Ich möchte Sie einladen, in unserem Park einen Teich anzulegen. Eine Bezahlung gibt es natürlich nicht, und Sie würden sich verpflichten, 100 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

schreckenbergschreibt: Ausblick 2013

Heute der zweite Teil des Janus-Artikels. Nachdem ich gestern auf das Jahr 2012 zurückgeblickt habe, heute der Versuch, in das neue Jahr zu schauen. Es wird wie immer sein – alles kommt anders, aber ich hoffe nicht allzu anders, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The 12 days before Christmas: Tag 1 – Mord im Dreieck

Huhu, ich bin’s wieder. Kennt Ihr mich noch? Wenn man – wie ich – drei Jobs hat (Schriftsteller / PR-Mensch / Hausmannundvater), dann ist die Vorweihnachtszeit arbeitsreich: Lesungen, Redaktionsschlüsse, Planungen für das kommende Jahr, Feiern und Aufführungen gesellen sich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt, schreckenbergzeigt - Reblogs & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

schreckenberglebt: Die Einsamkeit des Schriftstellers – zum letzten Mal CRIMINALE 2012

Donnerstag, 19 Uhr. Vor einer Woche saß ich im Auto, unterwegs nach Sundern-Enkhausen, um mir von Peter Godazgar im dortigen Heinrich-Lübke-Haus seine Kurzgeschichte „Jupp ante portas“ vorlesen zu lassen. Eine sehr gute Geschichte übrigens, Godazgar-typisch lustig, bis man dann im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenberglebt: Hey! Hey! Glausersieger, Glausersieger! Hey! Hey! – CRIMINALE 2012

Wie inzwischen jedermann und jederfrau der/die diesen Blog regelmäßig verfolgt bekannt sein dürfte, war diese CRIMINALE voller Höhepunkte, für mich auf jeden Fall, für viele andere auch. Aber sie hatte natürlich auch einen offiziellen Höhepunkt – die festliche Verleihung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenberglebt, schreckenbergliest, schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

schreckenbergliest: Check ‚em out! – CRIMINALE 2012

Das ist mein allererster Beitrag in der Kategorie „schreckenbergliest“ sehe ich gerade. Asche auf mein Haupt. Der große Stephen King schrieb einmal: „If you don’t have the time to read, you don’t have the time or tools to write.“ Recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergliest | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

schreckenbergschreibt: Wie eine Lesung sein sollte – CRIMINALE 2012

Zuerst und vor allem: SAUERLAND! Höre mich an! ERST blinken, DANN bremsen! Das brannte mir auf der Seele. Zum Thema: Wie ihr festgestellt haben werdet, habe ich mich nach dem 26. April nicht mehr von der CRIMINALE gemeldet. Das lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schreckenbergschreibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare