schreckenbergschreibt: Mein Dankeschön an Euch – die Weihnachtsgeschichte 2012

Meine Lieben,

der heutige Geschenketipp kommt noch, aber jetzt habe ich erstmal ein Weihnachtsgeschenk für Euch. (Weihnachtsgeschenk? Am 21.12.? Na ja, ich gehe davon aus, dass Ihr am 24., 25., 26. nicht unbedingt im Internet herumhängt 😀 ). 2012 war für mich als Schriftsteller ein sehr erfolgreiches Jahr, insbesondere „Der Finder“ hat viele Fans gewonnen, und meinen neuen Roman, „Sergej“ habt Ihr auch sehr gut angenommen. Als Dank dafür schenke ich Euch eine Kurzgeschichte, die Ihr kostenlos herunterladen und unter der Creative Commons Lizenz „Namensnennung / nicht kommerziell / keine Bearbeitung“ auch gerne teilen und weiter verschenken dürft.

Spoilerwarnung: Ich habe mich sehr bemüht, KEINE Spoiler einzubauen, wer aber die absolute Spannung will, liest erst den Roman „Der Finder“ und dann diese Geschichte.

Viel Spaß und ein frohes Weihnachtsfest, hier ist:

Angel’s Share

Advertisements

Über Mountfright

Autor und Öffentlichkeitsarbeiter, Mann und Vater, Leser und Filmfreak. Kindheit in den 1970ern, weswegen mich bis heute seltsame Musik mit Ohrwürmern plagt. Aufgewachsen in den 80er Jahren, einem Jahrzehnt, das nicht halb so grau war, wie die anderen glauben. Erste Kurzgeschichte mit 13, erster echter Romanversuch (nach pubertären Ausfällen) mit 17, die nachfolgende Schreibblockade habe ich mir mit Songtexten für die Kölner Psychobillyband "Boozehounds" vertrieben. Danach ging es wieder: Erster lesenswerter Roman mit 26, seither nicht mehr aufgehört.
Dieser Beitrag wurde unter schreckenbergschreibt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu schreckenbergschreibt: Mein Dankeschön an Euch – die Weihnachtsgeschichte 2012

  1. Pingback: schreckenbergschreibt: Blick in die Schublade Teil 5 – Der Prophet | schreckenbergschreibt

  2. Pingback: schreckenberglebt: Ich geh’ Ubuntu | schreckenbergschreibt

  3. Pingback: schreckenbergschreibt: Der Finder – es geht weiter | schreckenbergschreibt

  4. Pingback: schreckenbergschreibt: NOMADEN | schreckenbergschreibt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s